Liebe Fahrgäste,

angesichts der Ausbreitung des Coronavirus ist es Ziel aller Verkehrsunternehmen, auch im Falle einer Pandemie ein öffentliches Verkehrsangebot sicherzustellen. Dabei ist die Gesundheit der Mitarbeitenden und der Fahrgäste oberste Prämisse.

Deshalb werden  folgende Maßnahmen in Abstimmung mit den Städten und Landkreisen sowie den Verkehrsunternehmen bis auf weiteres umgesetzt:

1) Die vorderste Tür der Busse bleibt geschlossen, sodass dort kein Ein- und Ausstieg mehr möglich ist. Die Fahrgäste werden gebeten, die hinteren Türen zu benutzen.

2) Direkte Folge dieser Maßnahme ist, dass keine Tickets mehr beim Fahrpersonal gekauft werden können. Angesichts der außergewöhnlichen Situation werden die Fahrgäste gebeten, ihre Tickets auf anderen Kanälen zu erwerben, beispielsweise über die HandyTicket-Funktion der FahrPlaner-App, an den Ticketautomaten sowie in Kundencentern und Vorverkaufsstellen.

Fahrgäste werden gebeten, die Fläche hinter dem Fahrerarbeitsplatz möglichst frei zu halten. Wir sind uns bewusst, dass diese Maßnahmen eine Komforteinbuße für unsere Fahrgäste darstellen, angesichts der außergewöhnlichen Situation und zum Zwecke der Aufrechterhaltung des öffentlichen Verkehrs sind diese Maßnahmen jedoch notwendig.

3) Aufgrund der Ausweitung des Coronavirus und der Schließung aller Schulen gilt ab dem 16.03.2020 bis voraussichtlich nach den offiziellen Osterferien der Ferienfahrplan. Auch die Busse im Landkreis Cloppenburg fahren ab Donnerstag, den 19.03.2020 bis zunächst zum 18.04.2020 nach dem Ferienfahrplan - dies betrifft die Linien 938, 939 und 970.

4) moobil+ stellt zum 23.03.2020 bis auf Weiteres den Betrieb vorsorglich ein.

Alle Informationen zu den Bussen von moobil+ finden Sie unter: https://www.moobilplus.de/aktuelles/meldung/wichtige-information/show/News/

5) Nach Rücksprache mit dem Landkreis Vechta stellt der StadtBus Vechta, zur Eindämmung des Coronavirus, den Betrieb ab Dienstag, den 23.03.2020 bis auf Weiters ein!

Wir informieren Sie hier zeitnah, sollte es weitere Präventionsmaßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus geben - bitte beherzigen Sie die bekannten Schutz- und Hygienemaßnahmen!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.